Sie sind Besucher:  

WEBCounter by GOWEB  

Stand: 08.2015  

logo

Elektrotechnische Geräte

Computer & Zubehör

Folienbeschriftungen

Onlineshop für Büro & Technik

LED Beleuchtung

Lange Zeit war das Hauptproblem von LED-Lampen die geringe Lichtausbeute.
Der Taschenlampen-ähnliche Lichtstrahl sowie der hohe Preis taten ihr Übriges, um mögliche Kundschaft davon abzuwenden.
Doch seit Jahren tat sich in der Branche einiges. Die Technologie schreitet voran. Die Lichtausbeute wurde erhöht und die Elektronik verbessert.

Eine LED-Lampe gibt es u.a. mit der herkömmlichen E27 und E14 Fassung. Sie sieht aus wie eine modernere Version einer Glühbirne und verhält sich auch dementsprechend. Die Schwachpunkte von Energiesparlampen werden von LED-Lampen ausgemerzt. Der Käufer erhält ein Produkt mit einer Funktionsweise, an die er sich über Jahrzehnte gewöhnt hat.
Der Komfort einer Glühbirne ist zurück - einschalten und es werde Licht.


Stromkosten und Energieeinsparung von LED-Lampen.

Der wohl wichtigste Pluspunkt von LED-Lampen ist ihre Energieeinsparung. LED-Lampen besitzen die höchste Energieeffizienz. Sie wandeln also im Vergleich zu ihren Konkurrenten, die meiste Energie in Licht um. Eine 60-Watt-Glühbirne hat eine Leuchtkraft von ca. 600 Lumen. Eine aktuelle LED-Lampe die 600 Lumen erzeugt, verbraucht dagegen nur 8 W.

Beispielrechnung:

Brennt eine 60-Watt-Glühbirne 3 Stunden am Tag, verbraucht sie 65,7 kWh im Jahr.
Bei einem Strompreis von 0,26 € pro kWh, ergäbe es jährliche Stromkosten
in Höhe von 17,08 €.
Eine von der Leuchtkraft vergleichbare LED-Lampe mit 600 lm würde dagegen nur
ca. 10 Watt verbrauchen. Der jährliche Stromverbrauch würde bei 10,95 kWh liegen. Die Stromkosten wären mit 2,85 € 6-mal kleiner. Die jährliche Ersparnis würde 14,24 € betragen.

Nach 5 Jahren wären es 71,18 €
.

Quelle: Stromverbrauch.info

Demnächst:

Unser Online-Shop für LED Lampen.

ebay
7W - E27
5W Kerze E14
6W GU10
Home | Info | Kontakt | LED Design | KNX | Smart Home | FolienDesign | SHOP | AngebotErstellung |